Center for International Health
print

Links and Functions

Breadcrumb Navigation


Content

Symposium Humanitäre Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit: Aktuelle Trends und neue Entwicklungen für Mediziner

Location: Munich, Germany

Date: 30.04.2016

The Symposium on Development Cooperation and Humanitarian Aid was held in German! 

Das medizinische Wissen im Bereich der Humanitären Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit ist einem ständigen Wandel unterzogen. Wir vom Center for International Health zusammen mit dem Forum Internationale Gesundheit (foring) möchten Sie daher am 30. April 2016 zu einem UPDATE-Symposium nach München einladen. Referenten von verschiedenen Organisationen gehen der spannenden Frage nach, wo neue wissenschaftliche Erkenntnisse Strategien der Internationalen Gesundheitsarbeit beeinflusst haben und wie sie in der Praxis umgesetzt werden können. Dabei soll es in unserer Veranstaltung um globale Aspekte genaus gehen wie um die ganz konkrete Patientenversorgung mit begrenzten Ressourcen vor Ort in den sogenannten Entwicklungsländern. Experten mit jahrelanger Erfahrung werden Sie über aktuelle Trends und neuste Erkenntnisse informieren.

Programm

9:30 Registrierung

10:00 Globale Initiativen zur Verbesserung der Gesundheit - PD. Dr. med. Martin Weber, WHO - Weltgesundheits¬organisation

10:45 Made in Elsewhere - Arbeitsbedingungen und ihre Auswirkungen auf Gesundheit in aller Welt - Prof. Dr. Dipl.-Ing. Katja Radon, Center for International Health

11:30 Pause - Forum der Entsendeorganisationen

11:45 Management hochinfektiöser Erkrankungen - Erfahrungen aus Westafrika und Auswirkungen auf die Notfallversorgung in Afrika - Dr. med. Günter Fröschl, Center for International Health

12:30 Versorgung schwerkranker Kinder mit begrenzten Ressourcen - Dr. med. Reinhard Klinkott, foring - Forum für Internationale Gesundheit

13:15 Pause - Forum der Entsendeorganisationen

14:15 Gesundheit im Klimawandel - Dr. med. Winfried Zacher, Germanwatch

15:00 Vernachlässigte Tropenkrankheiten - Dr. med. Olaf Horstick, Institut für Public Health, Universität Heidelberg

15:45 Pause - Forum der Entsendeorganisationen

16:15 HIV in ressourcenarmen Ländern - neue Entwicklungen und Herausforderungen - Dr. med. Andreas Schultz, GIZ - Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit

17:00 Dynamik und Entwicklung in medizinischen Nothilfeprogrammen von Ärzte ohne Grenzen - Ärzte ohne Grenzen

 

Detailed program (PDF 372 KB)